alles erledigt...

Ein paar Tage länger als zuerst errechnet musste ich warten,
der Deckzeitpunkt muss zum Ende der Lovedays gewesen sein...
Mit 2 "mehr" hatte ich auch gerechnet - dem Umfang der Mama nach...

Am 21. August kurz nach 1 Uhr weckte mich Kara und ließ sich im Kleiderschrank (natürlich!) nieder.
1,45 Uhr kamen Yellow, kurz nach 2 Yessi und um kurz vor 3 YouYou unter Karas extatischem Geschnurre auf die Welt.

1. Tag

cream
Geburtsgewicht 130 Gramm

Stammbaum (folgt nach Eintragung)

Alle Fotos öffnen sich mit einem Klick vergrößert in einem separaten Fenster

1. Woche


Dick, flauschig und süß wie ein Marsh Mallow - aber in "gelb".
Deswegen: Yellow Mallow.
Am 7. Tag plüschige 221 Gramm.

12. Tag


Nur 3 an Muddis strammer Milchbar: Das bringt was! Am 12. Tag 295 Gramm auf die Waage.
Die Äuglein gingen bei allen ab dem 6. Tag auf.

2. Woche, 350 Gramm

Buddy passt auf!

Buddy ist wieder voll in seinem Element: Er darf erneut seine "mütterliche Art" ausleben.
Garnicht vorstellbar wie er irgendwann seine eigenen Kinder verwöhnen wird....

19. Tag



Während der abendlichen Schmuserunde auf dem Bett werden die kleinen Beinchen ausprobiert.
Und siehe da! Es geht! ER geht :-)
Und mit seinen jetzt 440 Gramm stramm auf`s Pfund zu.



... wenn ich mir das hier draußen alles so angucke - ich kann nämlich am 22. Tag schon mehr erkennen als nur hell und dunkel -
Hoch interessant! Überall muss ich natürlich auch schnüffeln. Die Nase zeigt mir den richtigen Weg.
Auch wieder in unser Nest, den Schrank. Alleine rein und raus. Entdeckerfreude mit mittlerweile 496 Gramm.

Die 4. Woche ist um, und die Zwerge hält nix mehr. Die Touren werden immer weiter.
Es wird "verstecken & entdecken" geübt, fangen und rennen (und plumpsen!)
Natürlich immer unter Aufsicht von mindestens 5 Paar Augen...
Yellow wiegt heute 565 Gramm.
Durch die Toberei sind es jetzt täglich durchschnittlich 15 Gramm Gewichtszunahme bei allen.

Normalerweise... gebe ich die ersten Futterproben Mitte bis Ende der 5. Woche. Aber weil die Zwerge bereits ihre Zähnchen überall testen: Sollten sie heute am 30. Tag schon Mal Futter versuchen.
Und nun gehts los mit "Richtig" essen.
Anschließend stieg Yellow wie selbstverständlich in die Kiste: "entsorgen". Gleich am richtigen Örtchen.

ähemmmm... irgendwie bin ich dazwischen gekommen.
kann Mal bitte jemand meinen Hintern aus der Bettritze befreien?
695 Gramm eingeschränkte Wollmaus :-) am Ende der 5. Woche.
Hippie sieht sich das Getümmel und Getobe an.
Wenn sie eingreifen müsste wäre sie zur Stelle.
Putzen oder trösten - oder Bescheid sagen dass da was nicht stimmt!

6. Woche: Seit ein paar Tagen schmeckt allen das Frischfleisch, die Teller werden gestürmt!
Die Treppe ist auch "easy going" und kein Hindernis mehr. Die blonde Fusselrolle hat 800 Gramm auf den Rippen und ist einfach nur süüüüß!

"NA? Hab ich mich nicht supergut benommen? Dass ich eingepennt bin - da ist der Mensch dran Schuld. Der hat uns müüüüde gespielt und gestreichelt."
900 Gramm Charmebolzen in der 7. Woche. Mal gucken, ob du nächsten Sonnabend bei der Tierärztin auch noch so keck bist...

8. Woche

Der süße Yellow und seine Schwester YouYou sind wie "Pütt&Pann" immer beieinander. Gestern war tatsächlich Mal eine Tür hinter ihm zufallen: Da gabs nach spätestens 4,7 Sekunden ein jämmerliches gefiepe... 1070 Gramm Kummer und Tränen!
DER wird nie irgendwo aus Versehen eingesperrt sein...

10. Woche

NATÜRLICH hab ich ne Futternase! Na und????!!!
Das gehört sich so wenn ein kleiner Kater groß und stark werden will. Mittlerweile wiege ich 1475 Gramm.
Und Schnute kriege ich auch! Jawoll!!!!

Die gelbe Fusselrolle hat ständig alles im Blick. Sein Spielzeug (könnte ja geklaut werden...), sein Futter (könnte ja plötzlich alle sein), seine Menschen (könnte ein Schmuseplatz werden), seine Mitkatzen (wer lässt sich jagen??). Trotz der vielen Aktivitäten: Er hat mittlerweile 1880 Gramm auf den Rippen.

> zurück